ANDRITZ modernisiert das kraftwerk Shivasamudram

Autor: Roland Gruber , 14.10.2019

Der Technologiekonzern ANDRITZ hat vom indischen Staatsunternehmen Karnataka Power Corporation Ltd. einen Auftrag zur Sanierung und Modernisierung des Wasserkraftwerks Shivasamudram erhalten.

Die im Jahr 1902 gebaute Anlage befindet sich im süd- indischen Bundesstaat Karnataka und ist eines der ältesten Wasserkraftwerke in Asien. Der Lieferumfang von ANDRITZ beinhaltet Ausrüstungen für die Turbinen und Hilfsbetriebe, Spiralgehäuse, Saug- rohrkrümmer und das Kühlwassersystem sowie die Sanierung der elektrischen Anlage, Erregung, Turbinenregler, Schutz und Leittechnik. Zusätzlich wird ANDRITZ Inspektionsarbeiten durchführen, die existierenden Generatoren sanieren und anschließend die zehn Maschinensätze testen. Der gesamte Auftrag wird von ANDRITZ Hydro Indien mit seinen modernen Fertigungsstandorten in Mandideep (in der Nähe von Bhopal) und Prithla (in der Nähe von Faridabad) abgewickelt.

Tags: , ,

Unbenannt 2 web2

 

Das südindische Kraftwerk Shivasamudram zählt zu den ältesten Wasserkraftwerken Asiens. Es wird von ANDRITZ saniert und modernisiert.

Foto: Karnatka Power Corp.Ltd.